BOBs Ballschule 

Die Ballschule, nach dem Konzept des Instituts für Sport und Sportwissenschaft der Universität Heidelberg, bringt durch eine professionelle und entwicklungsgerechte Anfängerausbildung Kindern das „ABC des Spielens“ bei.




Ballschultraining für Kinder ab 3 Jahren

Speziell ausgebildete Trainer halten sich an einen Lehrplan, der nach sportwissenschaftlichen und psychologischen Kenntnissen auf dem neusten Stand ist. Im Mittelpunkt steht die Schulung sportspielübergreifender taktischer, koordinativer und technischer Kompetenzen. So werden Talente für Sportarten jeglicher Art frühzeitig entdeckt und gefördert.

Ziele der Ballschule

  • Ganzheitliche Ausbildung von Kindern in ihrer geistigen, emotionalen & motorischen Entwicklung
  • Vielseitiges Erleben und Wahrnehmen von Sportspielsituationen
  • Vermittlung spielübergreifender Fähigkeiten & Fertigkeiten mit dem Ball (Ballgefühl, Ballkoordination)
  • Soziale Einbindung in „Sportspielgruppen“